The End of the F***ing World


  1. Ø 4.8
   2018

The End of the F***ing World: Morbid-skurrile Coming of Age-Serie über die Abenteuer zweier Außenseiter, die miteinander durchbrennen und über Leichen gehen.

Trailer abspielen
The End of the F***ing World Poster
Trailer abspielen

Handlung und Hintergrund

The End of the F***ing World: Morbid-skurrile Coming of Age-Serie über die Abenteuer zweier Außenseiter, die miteinander durchbrennen und über Leichen gehen.

Der 17-jährige James (Alex Lawther) ist davon überzeugt, ein Psychopath zu sein. In seiner Freizeit tötet er kleine Tiere, ist davon aber irgendwann gelangweilt. So beschließt er kurzerhand, als nächstes einen Menschen umzubringen. Zufällig tut sich für ihn eine günstige Gelegenheit auf, als ihm seine neue Mitschülerin Alyssa (Jessica Barden) unvermittelt vorschlägt, mit ihr durchzubrennen. Mit einem gestohlenen Auto machen sich die beiden auf die Suche nach Alyssas leiblichen Vater.

Während der Fahrt wartet James nur auf den richtigen Moment, um seiner Mitfahrerin etwas anzutun. Doch als er das Auto versehentlich gegen einen Baum fährt, stranden die beiden im Nirgendwo und müssen fortan trampen. Das ist der Beginn einer wahren Odyssee, die einige Opfer fordert und eine zarte Bande zwischen den beiden Außenseitern entstehen lässt.

„The End of the F***ing World“ – Hintergründe

Die eigensinnige Serie des britischen TV-Senders Channel 4 war ein echter Überraschungshit auf Netflix. Sie basiert auf der ebenso kompromisslosen Comicreihe „“ von Charles S. Forsman. Weil das Ende der ersten Staffel viel Raum für Interpretationen lässt, beschäftigt Fans immer noch die Frage, ob eventuell eine zweite Staffel von „TEotFW“ erscheinen wird.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(14)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

News und Stories

Kommentare

Mary Hicks | Watch Movie | Still The King